Faire Partnerschaft mit nationalen
und internationalen Kunden

DIE AUFTRAGGEBER VON UTEK

Projektumsetzungen in bester Qualität

Aktuelle UTEK Kunden und Projekte, I-Z

zurück zur Auswahl
Ineos Manufacturing Deutschland
Standort:

Köln

frühere Namen:
Zeitraum:

seit 2018

Leistungen:

Planung, Compliance Engineering

Projekte:
  • Durchführung von Prozesssimulationen für eine Rektifikationskolonne
  • Durchführung von Machbarkeitsstudien für Prozessoptimierungsprojekte
  • Erstellen einer überarbeiteten AwSV-Musterdokumentation nach § 43 AwSV für einen Beispielbetrieb unter Berücksichtigung der Vorgaben der AwSV und der DWA-A 779 sowie der schon für einen Betrieb vorliegenden AwSV-Anlagendokumentationen
  • Überarbeitung der VAwS-Anlagendokumentation weiterer Betriebe auf Basis der erstellten AwSV-Musterdokumentation
  • Erstellen von AwSV-Dokumentationen für eine Ammoniakanlage, eine Aromatenanlage und einen Gasometer
zurück zur Auswahl
Ineos Solvents
Standort:

Moers

frühere Namen:

Sasol Germany, CONDEA Chemie, RWE-DEA

Zeitraum:

1995–2007, 2008–2010, 2012–2013, seit 2016

Leistungen:

Planung, IH-Planung, Compliance Engineering

Projekte:
  • Fortschreibung von AwSV-Anlagendokumentationen unter Berücksichtigung der Vorgaben der AwSV und der DWA-A 779
  • Aktualisierung und Überarbeitung von Sicherheitsberichten für Teilanlagen des Standorts
  • Aktualisierung von Emissionsdaten des Standorts und Fortschreibung der Emisssionserklärung 2016
  • Umsetzung von Compliance-Anforderungen am Standort (Aktualisierung des Abwasserkatasters und der Genehmigungsdatenbank (inkl. Übernahme von Nebenbestimmungen), Erstellung von VAwS-Dokumenten, Bearbeitung von Emissionsberichten, Vorbereitung wasserrechtlicher Erlaubnisanträge)
  • Detail Engineering zur Wärmeverschaltung von Produktionsanlagen
  • Errichtung einer neuen Einheit zur Flüssig-Flüssig-Extraktion, Detail Engineering, Realisierung
  • Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen nach Wasserhaushaltsgesetz in diversen Anlagen
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Explosionsschutzdokumenten zur Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
  • Errichtung eines Versuchsreaktorsystems (Projektleitung, Detail Engineering, Bauaufsicht)
  • Durchführung der Pinch-Point-Analyse zur Wärmeintegration von zwei Produktionsanlagen
  • Ausarbeitung und Umsetzung eines Systems zur Verwaltung der Technischen Dokumentation am Standort
  • Unterstützung und Beratung bei der Einführung des Elements „Wartungsplanung“ im SAP R/3 PM-Modul
  • Vorstudie zur Erstellung eines Pflichtenhefts für ein Betriebsdateninformationssystem in einer chemischen Anlage
  • Verfahrensvergleich von chemischen Produktionsanlagen, verfahrenstechnische Einbindung einer chemischen Anlage in die Werksstruktur, Arbeiten für den Genehmigungsantrag nach BImSchG
  • Erstellung eines Instandhaltungshandbuches für die EMR im Rahmen der QM-Dokumentation; Beratung, Unterstützung und Schulung zur Einführung und Umsetzung der erstellten Instandhaltungsdokumentation
zurück zur Auswahl
Jacobs Projects GmbH
Standort

Köln

jetziger Name:

Worley Projects

Zeitraum

2011-2017

Leistungen

Planung, Compliance Engineering

Projekte
  • EHS-Beratung für die Konzeptphase einer Umbauplanung eines Verpackungsbetriebs bei Bayer Leverkusen (Ermittlung und Bewertung gesetzlicher Vorgaben zu Arbeitssicherheit, Brandschutz, Immissionsschutz und Gewässerschutz, Bewertung und Prüfung von EHS- und Genehmigungsaspekten von Planungsvarianten)
  • Permitting Consultant während des Feeds (Basic Engineering) für die Erweiterung eines Ölfelds im Emsland für Jacobs, Leiden (NL) (Ermittlung von Genehmigungsvoraussetzungen, Beschreibung und Darstellung des Genehmigungsumfangs in Fließbildern, Vorbereitung von Genehmigungsformularen und Anlagenbeschreibungen, allgemeine Beratung zu spezifischen deutschen Genehmigungsanforderungen)
  • Moderation von systematischen Sicherheitsanalysen nach dem HAZOP-Verfahren für verschiedene Anlagen (Tanklager, Schmierstoffherstellung)
  • Vorbereitung immissionsschutzrechtlicher Anträge für Änderungen (§ 15) und wesentliche Änderungen (§ 16) für verschiedene Tanklager und die Erweiterung einer Schiffsverladestelle (u. a. Bearbeitung des Formularsatzes und der Anlagenbeschreibungen) für Raffinerie- und Tanklagerstandorte von Shell und einem Großtanklager von VOPAK in Hamburg
  • Betreuung der Durchführung von Sachverständigenprüfungen nach dem Wasserhaushaltsgesetz
    (Erstellung von Anlagen- und Betriebsbeschreibungen, Überprüfung und Neuberechnung von Auffangvolumina und Löschwasserrückhaltevolumina, Vor-Ort-Aufnahme und Aktualisierung von Fließbildern, Vorbereitung der notwendigen Ortstermine und Funktionsprüfungen mit den WHG-Sachverständigen)
zurück zur Auswahl
LANXESS Organometallics
Standort:

Bergkamen

frühere Namen:

Chemtura Organometallics, Crompton, Witco

Zeitraum:

1998–1999, 2011–2013, seit 2014

Leistungen:

Planung, Compliance Engineering

Projekte:
  • Bearbeitung von Genehmigungsunterlagen (Änderungsgenehmigungen und Änderungsanzeigen) für Produktionsanlagen zur Herstellung metallorganischer Verbindungen (Erweiterung, Umrüstung und Neubau verschiedener Teilanlagen) (Erstellen von Formularsätzen, Erläuterungsberichten, Anlagen- und Betriebsbeschreibungen, Teilanlagen-Sicherheitsberichten sowie der Umweltverträglichkeitsvorprüfungen)
  • Fortschreibung von Teilanlagen-Sicherheitsberichten für Produktionsanlagen zur Herstellung metallorganischer Verbindungen
  • Pflege und Erweiterung der Genehmigungs-Datenbank des Standorts
  • Ingenieurleistungen für die Prozessoptimierung einer Metallalkylherstellung durch Errichtung eines zusätzlichen Produkttanks
  • Erstellen von Antragsunterlagen nach BImSchG für das Genehmigungsverfahren einer Aufarbeitungs- und einer Synthesestufe sowie einer Spülstation
zurück zur Auswahl
Novartis Vaccines and Diagnostics
Standort:

Marburg

frühere Namen:

Chiron Vaccines, Chiron Behring, jetzt: GSK Vaccines

Zeitraum:

2005–2011

Leistungen:

Qualifizierung pharmazeutischer Anlagen

Projekte:
  • Projektbegleitende und koordinierende Ingenieurdienstleistungen zur Qualifizierung von Pharmaanlagen, Erstellung und Ausführung von DQ-, IQ- und OQ-Dokumenten gemäß Novartis-Standard
  • Review von Qualifizierungsdokumenten für DQ, IQ, OQ und PQ, externe Qualitätssicherungsbetreuung diverser Laborbereiche
zurück zur Auswahl
Phyton Biotech
Standort:

Ahrensburg

frühere Namen:
Zeitraum:

2001, 2002, 2005–2006

Leistungen:

Planung, Qualifizierung

Projekte:
  • Verfahrens- und ingenieurtechnische Planung für Umbaumaßnahmen zur Optimierung eines Wirkstofftanklagers am Ende einer Fermenterlinie, Auslegung Berstscheiben, Baustellenüberwachung, Zusammenstellen der Technischen Dokumentationen
  • Qualifizierung einer Umkehrosmoseanlage und mehrerer Fermenter in der Taxol-Wirkstoffproduktion (projektbegleitende Engineeringtätigkeiten)
zurück zur Auswahl
Remondis Industrie Service
Standort

Herne

frühere Namen
Zeitraum

seit 2017

Leistungen

Compliance Engineering

Projekte
  • Durchführung von Prozessgefahrenanalysen (HAZOPs)
  • Fortschreibung des allgemeinen und speziellen Teils des Sicherheitsberichts für die Niederlassung Herne
  • Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung nach TRGS 510 für die Lagerung akut toxischer Stoffe und Gemische in einem Lager für ortsbewegliche Behälter
  • Erstellen von AwSV-Dokumentationen für die AwSV-Anlagen der Niederlassung Herne
zurück zur Auswahl
Rütgers Germany
Standort:

Castrop-Rauxel

frühere Namen:

Rütgers VFT, Rütgers Chemicals Rütgers Infraserv

Zeitraum:

1999–2007, 2008–2009, seit 2016

Leistungen:

Planung, Compliance Engineering

Projekte:
  • Vorbereiten und Erstellen von BImSchG-Genehmigungsunterlagen für die Neuerrichtung und Änderung einer Kunstharzanlage mit Nebenanlagen (Tanklager, zwei Reaktorsysteme, Zwischentanklager, Pastillierung, Thermalölsystem und Kühlturm, Wasserstofferzeugung und -abfüllung) (u.a. Formulare, Anlagenbeschreibungen, Sicherheitsbericht, UVP-Screening, Koordination der Gutachter)
  • Technische Planung zur Emissionsminderung und zur Umnutzung und Erneuerung von Tanks in einer Abwasserbehandlungsanlage, Vorbereitung der dafür notwendigen Änderungsanzeige nach § 15 BImSchG
  • Ermittlung und Bewertung des Genehmigungsstands für ca. 70 Teilanlagen des Standortes, zum Teil mit Genehmigungsgeschichte > 100 Jahre, Erstellen von VAwS-Anlagenkatastern
  • Durchführung von Technikums- bzw. Betriebsversuchen zur Neuerrichtung der Reaktionsstufe einer Anlage zur Erzeugung von Rohphenol aus stark salzbeladenen Phenolatlaugen
  • Planung und Projektkoordination für die Erweiterung eines Abgaserfassungssystems
zurück zur Auswahl
Ruhr Öl
Standort:

Gelsenkirchen

frühere Namen:
Zeitraum:

seit 2005

Leistungen:

Compliance Engineering

Projekte:
  • Vorbereitung, Durchführung und Aufarbeitung von Sicherheits-Studien mit der HAZOP-Methode an den Standorten Horst und Scholven
  • Durchführung von Gefahrenanalysen für bestehende MSR‑Einrichtungen und Einstufung in die entsprechenden Schutzklassen (LOPA-Betrachtung)
  • Durchführung von Gefahrenanalysen für bestehende MSR‑Einrichtungen und Einstufung in die entsprechenden Schutzklassen (SIL-Betrachtung)
  • Erstellung und Aktualisierung von Sicherheitsberichten für verschiedene Raffinerieanlagen
zurück zur Auswahl
Sartorius Stedim Systems/Biotech
Standort:

Guxhagen/Göttingen

frühere Namen:
Zeitraum:

seit 2018

Leistungen:

IH-Planung, Qualifizierung

Projekte:
  • Ingenieurdienstleistungen zur Bearbeitung der Risikoanalysen im Rahmen des Change Managements bei Qualifizierungsdokumentationen
  • Ingenieurleistungen zur Bearbeitung von Validierungsdokumentationen
  • Durchführung von Plausibilitätschecks für die Wartungsplanung verschiedener Bioprozessanlagen
zurück zur Auswahl
Sasol
Standort:

Marl

frühere Namen:
Zeitraum:

seit 2014

Leistungen:

Compliance Engineering

Projekte:
  • Durchführung von Prozessgefahrenanalysen (HAZOPs)
  • Erstellen von AwSV-/VAwS-Anlagendokumentationen
  • Fortschreibung von Sicherheitsberichten
zurück zur Auswahl
Schmack Carbotech Engineering
Standort:

Essen

frühere Namen:

Carbotech Engineering

Zeitraum:

2006–2009

Leistungen:

Planung, IH-Planung

Projekte:
  • Projektbegleitendes Basic und Detail Engineering für Biogasaufbereitungs-, -konditionierungs- und -einspeiseanlagen (Standorte in Schweden, in Schwaben und im Rheinland)
  • Projektleitung, Projektterminplanung und -controlling
  • Montage- und Baustellenüberwachung, Inbetriebnahmebegleitung
  • Erstellen von Wartungsplänen sowie Integration in Betriebshandbücher
zurück zur Auswahl
ThyssenKrupp Industrial Solutions
Standort:

Dortmund

frühere Namen:

Uhde, ThyssenKrupp Uhde, Uhde Services und Consulting

Zeitraum:

1996–1998, 2004–2008, 2013, 2017–2019

Leistungen:

Planung

Projekte:
  • Projektbegleitende Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der HAZOPs bei der Planung und Errichtung einer Anlage zur Herstellung von hydrierten und unhydrierten Kunstharzen
  • Verfahrenstechnische Planung von Nebenanlagen (u. a. für Dampfkessel, einen Kühlturm, ein Polyol-Tanklager, Notduschen und Slop- und Storm-Water-Systeme) für das Detail Engineering einer Kunststoff-Anlage und zweier petrochemischer Anlagen
  • Durchführung einer HAZOP für die Errichtung einer Salpetersäureanlage
  • Erstellen eines Konzepts für Betriebshandbücher (Absprache und Umsetzen des Konzepts für verschiedene Betriebshandbücher in englischer und deutscher Sprache)
  • Aufbau und Dokumentation des Umweltmanagementsystems in einem integrierten Handbuch im Rahmen eines EU-Öko-Audits für zwei Standorte in der chemischen Industrie
zurück zur Auswahl
ThyssenKrupp Industrial Solutions
Standort

Dortmund

frühere Namen

Uhde, ThyssenKrupp Uhde

Zeitraum

2004–2010, 2011–2012

Leistungen

Prozessautomation

Projekte
  • Projektierung im Rahmen des Basic und Detail Engineerings einer Chlor-Alkali-Elektrolyseanlage in Jarrie/Frankreich (Bearbeitung von RI-Fließbildern und Engineering-Dokumenten, Planung, Auslegung und Beschaffung der MSR-Technik)
  • MSR-Engineering und Projektabwicklung für diverse Großprojekte im Bereich Kokereianlagenbau
  • EMSR-Planung für eine chemische Anlage (vollständige Bearbeitung des Beschaffungs- und Detail Engineerings im Bereich EMSR-Technik für ein Großprojekt in Antwerpen)
zurück zur Auswahl
TransTank
Standort:

Gelsenkirchen

frühere Namen:
Zeitraum:

seit 2018

Leistungen:

Compliance Engineering

Projekte:
  • Durchführung der Revalidierung von Prozessgefahrenanalysen (HAZOPs) für verschiedene Tanklager, inklusive Bewertung der MSR-Schutzeinrichtungen nach dem LOPA-Verfahren
  • Durchführung von verschiedenen Projekt-HAZOPs, z. B. für die Errichtung neuer Additivdosierungen oder eine neue Gleisverladung
zurück zur Auswahl
Venator
Standort:

Duisburg

frühere Namen:

Huntsman Pigments and Additives, Sachtleben Chemie

Zeitraum:

2001, 2007–2012, seit 2013

Leistungen:

Planung

Projekte:
  • Engineeringtätigkeiten im Rahmen diverser Planungsprojekte für Absorberlinien in einer Schwefelsäurefabrik
  • Engineeringtätigkeiten im Rahmen diverser Planungsprojekte für eine Titandioxidfabrik
  • Planung und Umsetzung eines Konzepts zur Kesselwagenentladung und Lagerung von Titanoxychlorid (Spezifikation der zu beschaffenden Aggregate und Einrichtungen, Vorbereitung der Anfragen an die ausgewählten Lieferanten und Mitwirkung bei der Auftragsvergabe, Koordinaation der für die Planung, Installation und Inbetriebnahme erforderlichen Arbeiten mit den beteiligten Fachabteilungen und Fremdfirmen und Überwachung der Montagen vor Ort, Erstellung der RI- und Verfahrens- und RI-Fließbilder und der Anlagen- und Betriebsbeschreibung, Vorbereitung der Änderungsanzeige (nach § 15 BImSchG) und Duchführung der notwendigen Gefahrenanalysen (Sicherheitsbetrachtungen))
  • Durchführung einer Studie zur Reduzierung der Staubemissionen im Rauchgas einer Schwefelsäureanlage (Sammlung und Auswertung der Daten, Erarbeitung erster Konzepte für die Reinigung des Rauchgases)
  • Erneuerung einer Wasserstoffperoxid-Waschkolonne in einer Rauchgasentschwefelungsanlage (Bestandsaufnahme der vorhandenen Kolonne, Konstruktion der neuen Kolonne und Erstellung der notwendigen technischen Spezifikationen für die Beschaffung, Werkstoffauswahl, Ausarbeitung eines QIP-Plans und Überwachung der Herstellung; Montageüberwachung, Inbetriebnahmebegleitung und Dokumentation)
  • Wiederaufbau einer Anlage zur Abtrennung von Schwefel aus einer Suspension (Neuplanung des gesamten Gebäudes mit allen Apparaten, Behältern und Rohrleitungen, Bearbeitung von RI-Fließbildern, Ausarbeitung der technischen Spezifikationen, Auswertung der Angebote und Mitwirkung bei den Vergabeverhandlungen, Terminverfolgung und Fertigungsüberwachung, Montageüberwachung, Inbetriebnahmebegleitung und Erstellen der Technischen Dokumentation)
  • Automatisierung verschiedener Prozesse (Aufnahme der Anlage, Aktualisierung der RI-Fließbilder, Ausarbeitung von Automatisierungskonzepten, Erarbeitung der technischen Spezifikationen, Mitwirkung bei der Beschaffung, Baustellenüberwachung, Dokumentation)
  • Konzepterstellung für die Automatisierung einer Mahlstraße für die Zerkleinerung von Erz (Anmaischen des Filterkuchens, Zugabe von Filterhilfsmittel und Neutralisation einer Suspension in einem Behälter), Vor-Ort Aufnahme der vorhandenen Anlage, Berechnen der Massenbilanzen, Erstellen der RI-Fließbilder
  • Erneuerung zweier Kammerfilterpressen (Aufnahme der vorhandenen Anlage, Bearbeitung der vorhandenen RI-Schemata, Erstellung der technischen Spezifikation und technischen Beurteilung der Lieferanten und Angebote, Koordination der am Projekt beteiligten Gewerke, Terminverfolgung, Montageüberwachung, Inbetriebnahmebegleitung und Dokumentation)
  • Machbarkeitsstudien und Basic Engineering im Rahmen der Erweiterung einer Anlage zur Produktion von Titandioxid (Verfahrenstechnische Optimierung von verschiedenen Produktionsanlagen und -prozessen wie z. B. Filterpressen und Rohrleitungssystemen)
zurück zur Auswahl
VTA Verfahrenstechnik u. Automatisierung
Standort:

Gelsenkirchen

frühere Namen:

BP-Tochterunternehmen (bis 2015)

Zeitraum:

seit 2010

Leistungen:

Planung

Projekte:
  • Prozess-Engineering für verschiedene Prozessteilanlagen der Raffinerie BP Gelsenkirchen (Kesselwagenverladungen, Tanks, Fackelabscheider, Filteranlagen, Kolonnen), Basic und Detail Engineering, Erstellen von Material- und Energiebilanzen, Erstellen von Fließbildern, Erstellen technischer Spezifikationen
zurück zur Auswahl
Westnetz
Standort:

Dortmund

frühere Namen:

RWE Westfalen-Weser-Ems Netzservice

Zeitraum:

2009–2013

Leistungen:

Planung, Projektleitung und Bauüberwachung

Projekte:
  • Erstellung von Machbarkeitsstudien für Gasexpansionsprojekte, Projektentwicklung von Biogasaufbereitungsprojekten
  • Teilprojektleitung für die Errichtung einer Biogaskonditionierungs- und -einspeiseanlage sowie einer Biogas-Rückverdichteranlage
  • Planung, Projektleitung und Bauüberwachung für die Errichtung eines Biogasspeichers
  • Terminplanung in einem Projekt zur Erweiterung eines Erdgas-Untertagespeichers sowie für den Neubau einer Erdgas-Verdichterstation
  • Planung, Projektleitung und Bauüberwachung für die Errichtung von Gasdruckregelanlagen im Hoch- und Mitteldrucknetz
zurück zur Auswahl
Weitere Kunden
Kunde Leistungen Zeitraum
Abbott Laboratories, Hannover (früher Solvay Pharmaceuticals) Planung, Qualifizierung 2005-2006
Aventis, Frankfurt (jetzt Sanofi) Qualifizierung 2004-2006
Bayer, Berlin (eh. Schering) Planung, Qualifizierung, Instandhaltung 1998-2005
Bianca Moden, Ochtrup Aufbau Umweltmangement 1995-1999
Celanese Chemicals, Oberhausen Planung (Prozesssimulation) 2002-2003
Dörken AG (CD-Color), Herdecke Planung 2010-2011
Axalta Coating Systems Austria, Guntramsdorf (früher DuPont Performance Coatings) Planung, Compliance Engineering, Terminplanung 2005-2007, 2010-2012, 2019
Fluor, Haarlem, Niederlande Compliance Engineering (Projekt bei BP Gelsenkirchen) 2011-2014
Greive Kunststoffspritzguss, Senden Energieberatung 1996
Hameln Pharmaceuticals Qualifizierung 2005
Huntsman, Bergkamen Planung 2009
Institut für Spektrochemie und angewandte Spektroskopie, Dortmund Energieberatung 1999
Kraftanlagen Hamburg Compliance Engineering 2015-2016
Linde KCA, Dresden Qualifizierung 2001-2003
RTI, Leipzig Prozessautomation 2010-2011
Sasol Wax, Hamburg Planung (Anlagendokumentation) 2011-2012
Schwarz Pharma, Shannon, Irland Qualifizierung 2006
Siemens Power Generation, Mülheim a. d. R. Planung 2003
SüdChemie, Duisburg Planung 2002
Uhde, Bad Soden (jetzt Thyssenkrupp Service) Prozessautomation 2006-2008
Uhde Services, Haltern (jetzt Thyssenkrupp Industrial Solutions) Prozessautomation 2006-2011
Tebodin, Gelsenkirchen Prozessautomation 2005-2006
tesa, Hamburg Planung 2011
Vestolit, Marl Compliance Engineering 2019
Vossloh, Werdohl Energieberatung 1998