Kunde;Beschreibung;Zeitraum Abbott Products GmbH (eh. Solvay Pharmaceuticals GmbH);Betriebstechnische Betreuung eines Wirkstoffbetriebes. Planung und Abwicklung der Instandhaltung. Abwicklung von Projekten;seit 03/08 Aker Kvaerner Germany GmbH;Sicherheitstechnische Beurteilungen für Fackelnetz-systeme petrochemischer Anlagen Verfahrenstechnische Beurteilung der Anlagen für verschiedene Lastfälle/Gefahrenszenarien mit der Hilfe von Prozesssimulationssoftware (HYSYS, Flarenet);03/06 bis 06/07 Aventis Behring GmbH;Erstellung eines Konzeptes für eine Neutralisationsanlage, Durchführung einer Risikoanalyse, Ausarbeitung der Anfragespezifikationen;10/00 bis 12/01 Bayer Schering Pharma AG;Erstellung von Risikopotentialuntersuchungen zur Berechnung der adiabaten Temperaturerhöhung verschiedener Wirkstoffsynthesen;09/07 bis 12/07 Bayer Technology Services GmbH;Projektbegleitende Ingenieurdienstleistungen: Erstellung von RI-Fliessbildern für die Versorgungssysteme, Auslegung der Hauptausrüstungen für einen neuen Fermentationsbetrieb;10/05 bis 03/07 Carbotech Engineering GmbH;Projektbegleitendes Basic- und Detail-Engineering für Biogasaufbereitungsanlagen.;03/06 bis 11/09 Celanese Chemicals Europe GmbH;Optimierung von Rektifikationskolonnensystemen in der Carbonsäure- und TC-Diolproduktion mit Hilfe des Prozesssimulationsprogrammes Chemcad;11/02 bis 10/03 Evonik Industries AG;Verfahrenstechnische Optimierung eines Abluftsystems eines chemischen Produktionsbetriebes;04/12 bis 06/13 Evonik Industries AG;Pre Basic Engineering für eine neue Produktionsanlage (Erstellen von Block- und Verfahrensfließbildern, Bestimmung der Batchgrößen und Chargenzeiten auf Basis von OEE-Kennzahlen, Ausarbeitung von Chronogrammen, Aufstellungsplanung;02/12 bis 06/13 Evonik Industries AG;Basic Engineering für die Änderung des Fördermediums der pneumatischen Förderungen in der Superabsorberproduktion (Ausarbeitung eines Ex-Schutzkonzeptes, Kostenschätzung und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Unterstützung der Projektleitung);11/11 bis 03/12 Evonik Industries AG;Pre Basic und Basic Engineering für eine neue Teilanlage in der chemischen Produktion (Erstellen von Fließbildern, Erarbeitung von Anlagenbeschreibungen, Durchführung von verfahrenstechnischen Berechnungen, Erstellen der technischen Spezifikationen);03/11 bis 01/12 GEA Westfalia Separator AG;Engineeringtätigkeiten im Bereich Anlagentechnik zur Abwicklung verschiedener Projekte;04/07 bis 03/09 Sachtleben Chemie GmbH;Engineeringtätigkeiten im Rahmen diverser Planungsprojekte für eine Titandioxidfabrik;seit 06/07 Sasol Germany GmbH;Detail-Engineering zur Wärmeverschaltung von Produktionsanlagen;10/04 bis 10/05 Sasol Germany GmbH;Errichtung einer neuen Einheit zur Flüssig-Flüssig-Extraktion; Detail-Engineering, Realisierung;05/04 bis 05/04 Sasol Germany GmbH;Errichtung eines Versuchsreaktorsystems; Projektleitung, Detail-Engineering, Bauaufsicht;03/02 bis 03/03 Sasol Germany GmbH;Durchführung der Pinch-Point-Analyse zur Wärme-integration von zwei Produktionsanlagen;04/02 bis 07/02 Schering AG, Werk Bergkamen;Ausarbeitung einer Studie zur Optimierung einer Verdampferanlage zur Lösemittelaufarbeitung, Erstellung von Betriebsanleitungen für verfahrens-technische Teilanlagen;10/02 bis 10/02 Schering AG, Werk Berlin;Projektierung der Formatteilwäsche für die Solida-Ver-packungslinien, Durchführung der Reinigungsversuche für ausgewählte kontaminierte Formatteile;04/02 bis 12/02 Siemens AG, Power Generation;Erstellung eines verfahrenstechnischen Konzeptes für eine Beizanlage, Unterstützung beim Aufbau und bei der Inbetriebnahme der Beizanlage.;08/03 bis 11/03 Solvay Pharmaceuticals;Erstellung einer Feasibility-Studie für einen neuen Wirkstoffbetrieb.;03/07 bis 09/07 Solvay Pharmaceuticals;Erstellung einer Planungsbasis für den cGMP-gerechten Umbau der Primär- und Sekundärver-packung, Qualifizierung der HVAC-Systeme;07/02 bis 06/03 Uhde GmbH;Basic und Detail Engineering für eine Salzsäureelektrolyse (Erstellen von RI-Fließbildern, Erarbeitung von Anlagenbeschreibungen, Durch-führung von verfahrenstechnischen Berechnungen);07/07 bis 03/08 VTA Verfahrenstechnik und Automatisierung GmbH;Prozessengineering für verschiedene Prozessteilanlagen der Raffinerie BP Gelsenkirchen (Kesselwagenverladungen, Tanks, Fackelabscheider, Filteranlagen, Kolonnen): Basic- und Detail Engineering;seit 06/10 Planung